OGADO Consult GmbH Startseite Für Kunden Für Bewerber International Stellenbörse Kontakt

Firmenprofil
 

OGADO GmbH
Firmensitz: München,
Deutschland

Tel: +49 (0)89 2159 6842
Fax: +49 (0)89 2159 6843
E-Mail: info@ogado.com


Noch heute sind Verbrennungskraftmaschinen, ausgeführt als Kolbenmotoren, im Fahrzeugbau dominant. Kein anderes technisches Prinzip konnte sich bislang durchsetzen. Weder die Gasturbine noch der Wankelmotor haben die Vorherrschaft des Kolbemotors brechen können.

Nunmehr wurde ein neuer und patentierter Verbrennungsmotor erfunden, der nach einem völlig neuem, einfacherem und kostenoptimiertem Prinzip arbeitet, der sogenannte Master-Slave-Drehkolbenmotor. In einem rotationssymmetrischen Innenraum bewegen sich zwei, auf einer Kreisbahn gelagerte Kolbensysteme (Flügel) in gleicher Drehrichtung mit unterschiedlicher Relativgeschwindigkeit zueinander. Der Verbrennungsraum wird durch einen Raum zwischen beiden Kolben gebildet und durch die zueinander liegenden Flächen beider Kolben und die Wandung des Motorengehäuses begrenzt (vgl. Abbildung). Beide Kolben (insbesondere der hintere Kolben) sind in der Bewegung in Rückwärtsrichtung gehemmt und bewegen sich immer nur in Vorwärtsrichtung.

Die Energie des Kraft- oder Treibstoffs wird in mechanische Arbeit umgewandelt. Das in der Brennkammer verbrennende Kraftstoff-Luft-Gemisch dehnt sich aus und treibt beide Kolben (bzw. Kolbensysteme) voran.

 

Dieser Artikel wurde 4819 Mal gelesen.

Startseite • News • Referenzen • Online bewerben • Kontakt • Impressum
© Copyright 2003 - 2018 OGADO GmbH - All Rights Reserved